DIY – Bällebad fürs Kinderzimmer

Günstiges, stabiles DIY-Bällebad fürs Kinderzimmer
Günstiges, stabiles DIY-Bällebad fürs Kinderzimmer

Schon oft haben wir danach gesucht, wie sich ein Bällebad fürs Kinderzimmer realisieren lassen könnte. Nachdem wir in der letzten Woche nicht an an einem Sonderangebot von Bällebadbällen vorbeigekommen sind, mussten wir uns noch überlegen, wie wir das Bällebad im Kinderzimmer umsetzen. Meist bekommt entweder als Bällebad-Spielzelte angeboten, oder aber die recht teuren Schaumstoffbecken als Bällebad. Beides entsprach jedoch nicht unserem Anspruch an eine Lösung für ein Bällebad im Kinderzimmer.

Bällebad-Anforderungen

Die Spielzelte sind meist klein uns sehr leicht und damit stehen sie meist nicht ausreichend stabil, gerade beim Toben, zudem ist der Stoff nur begrenzt strapazierfähig.

Diese Kritierien erfüllen zwar die meisten Schaumstoff-Bällebeder, doch mit der eher für den professionellen Kindergarten-Alltag ausgerichteten Qualität liegen sie leider preislich nicht im Kinderzimmer-Budget.

Planungen für ein DIY-Bällebad

Also haben wir uns einmal kurz hingesetzt und  geplant, wie man ein Bällebad realisieren konnte. Selber bauen aus Holz und Schaumstoff, bezogen mit einem robusten, abwaschbaren Stoff wäre zwar grundsätzlich möglich, man würde aber preislich schnell wieder in Regionen landen, die auch ein professioneller Bällepool kosten würde.

Alternativen

Eine erste Alternative erwieß sich zwar zunächst als vielversprechend, doch das ausgediente Reisebettchen hatte einen gewissen Nerv-Faktor, da die Kinder nicht ohne Hilfe gefahrlos hinein bzw. hinaus klettern konnten.

Die einfache, aber geniale Lösung

Eigentlich liegt es ja schon nahe, doch manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Was liegt näher, als zum Baden ein Planschbecken zu nutzen?

Planschbecken gibt es günstig unzähligen verschiedenen Größen und Formen, teilweise sogar mit aufblasbaren Häusern oben drüber, so dass sich für jedes Kinderzimmer die passende Lösung finden lässt.

In unserer Variante befinden sich in einem 120 cm-Planschbecken 300 Bällebad-Bälle mit einem Durchmesser von 8 cm.

Günstiges, stabiles DIY-Bällebad fürs Kinderzimmer
Günstiges, stabiles DIY-Bällebad fürs Kinderzimmer

Weniger Bälle dürften es in unserem Fall nicht sein, sonst würde das Durchtauchen der Bälle keinem Spaß machen.

Günstiges, stabiles DIY-Bällebad fürs Kinderzimmer
Günstiges, stabiles DIY-Bällebad fürs Kinderzimmer

7 Gedanken zu „DIY – Bällebad fürs Kinderzimmer“

  1. Das Bällebad macht jedem Kind aber sogar auch manch Erwachsenem – großen Spaß! Damit Ihre kleinen oder großen Kinder auch sicher im Bällebad spielen können, sollte auf gefährliche Weichmacher, Speichel-und Schweißechtheit, TÜV Zertifikat und mehr geachtet werden. Welche Bälle habt ihr benutzt? Seit ihr zufrieden mit euren Bällen? VG Nadine

    1. Stimmt, hin und wieder macht das Toben im Bällebad auch Erwachsenen Spaß ;-)

      Bei der Auswahl unserer Bälle haben wir darauf geachtet, dass diese das Siegel „Zertifiziertes Spielzeug“ vom TÜV haben, auch wenn dieses TÜV-Zertifikat keine 100% Sicherheit bietet.

      Leider kann ich nicht mehr genau sagen, von welchem Hersteller unsere Bälle sind, aber wir sind sehr zufrieden damit. Die halten es auch mal aus, wenn sich ein Erwachsener drauf setzt.

  2. Da werden sich einige Kinder sicherlich sehr freuen :)

    Ich habe eine Seite gefunden, auf der man sich die Anzahl der Bälle anhand der Maße ausrechnen lassen kann. Die Bälle dort haben auch eine super Qualität.

  3. Das auch Bälleparadies genannte Bällebad ist der Hit eines jeden Kindergeburtstags und macht jedem Kind aber sogar auch manch Erwachsenem – großen Spaß! Neben der Hüpfburg, ist vor allem das Bällebad einer der Lieblingsorte, an denen sich Kinder aufhalten. https://www.xn--mybllebad-x2a.de achtet auf die Gesundheit Ihrer Kinder – Alle Bällebad Bälle sind TÜV geprüft. Mit den Bällebad Rechner können Sie ihre benötigte Anzahl an Bällebad Bälle sogar selbst errechnen. Schaut doch mal vorbei :)

  4. Vielen Dank für den interessanten Artikel. Ein Bällebad ist etwas Tolles für die Kleinen. So kann man sich den Spaß aus der beliebten Spielhalle nachhause holen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.