Glitzer-Windlichter zu Sylvester

Glitzer-Windlichter zu Sylvester

Glitzer-Windlichter zu SylvesterFür Sylvester haben wir heute noch auf die Schnelle mit unseren Kindern ein paar Sylvester Windlichter als Tischdeko gebastelt. Ihr benötigt nur ein paar passende Gläser, in die Ihr Teelichter stellen könnt, Sprühkleber, und ganz viel Glitter. Für Windlichter eignen sich übrigens von der Größe her die
Ikea 365+ Gläser mit 20cl
perfekt und sind als Bastelmaterial noch erschwinglich.

Wir haben in unserem Bastelschrank noch ein tolles Glitter Set mit vielen Farben gefunden, dass auf eine entsprechende Gelegenheit wartete. So konnte sich jedes Kind konnte sich eine bunte Farbkombination für sein Windlicht zu Sylvester aussuchen.

Glitzer-Windlichter zu Sylvester
Als kleines Gimmick haben wir mit unserem Plotter ein paar Schriftzüge „Happy New Year 2017“ aus Vinyl-Klebefolie erstellt, welche wir vor dem Verzieren der Sylvester Windlichter außen auf die Gläser geklebt haben.

Glitzer-Windlichter zu Sylvester

(Hier auch als SVG-Datei)

Glitzer-Windlichter zu Sylvester

Glitzer-Windlichter zu Sylvester

Anschließend haben wir die Gläser mit Sprühkleber eingesprüht. Den Sprühkleber sollten in jedem Fall Erwachsene idealerweise draußen aufsprühen, alternativ kann man aber auch Bastelkleber dünn auftragen.

Der nächste Schritt für unsere Sylvester Windlichter ist das Bestreuen mit Glitter.

Glitzer-Windlichter zu Sylvester

Wenn Ihr Sprühkleber nutzt müsst Ihr Euch damit beeilen, da dieser relativ schnell anzieht und der Glitter nicht mehr auf den Sylvester-Windlichtern hält.

Glitzer-Windlichter zu Sylvester

Anschließend haben wir die Windlichter kurz auf die Heizung gestellt, damit diese schnell trocknen.
Zum Abschluss kommt nur noch ein Teelicht dort hinein und das Ergebnis kann sich schon im Hellen sehen lassen.

Besonders toll wirken die Glitter-Windlichter natürlich, wenn im Dunklen das Teelicht angezündet wird.

Glitzer-Windlichter zu Sylvester

Wir wünschen Euch einen Guten Rutsch und Alles Gute für 2017.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.