Papierseerose, die im Wasser aufblüht

Papierseerosen selbstgebastelt

Papierseerose, die im Wasser aufblühtSommer, Sonne, Sonnenschein, ein Sommer wie er früher einmal war.

Die Temperaturen sind wirklich hochsomerlich, da bot es sich natürlich an, mit den Kindern zu basteln, mit dem auch ein bisschen im Wasser suddeln kann.

Seerosen aus Papier, die im Wasser aufblühen

Also haben wir für die Kids eine Vorlage für Seerosen erstellt, die sie einfach ausschneiden und falten können.

Papierseerose, die im Wasser aufblüht

Diese Druckvorlage könnt Ihr toll auf farbiges Din A4 Papier ausdrucken.

Papierseerose, die im Wasser aufblüht Schnell ausschneiden – wer will kann die Vorlage für die Papierseerose auch noch anmalen lassen. Geeignet sind wasserunlösliche Stifte wie Bunstifte oder Wachsmalstifte. Filzstifte können ausbluten undzu einer ziemlichen Sauerrei führen.Papierseerose, die im Wasser aufblüht Nun zunächst die Blattspitzen bis an den inneren Ring heran falten. Papierseerose, die im Wasser aufblüht Als nächstes der Reihe nach die Blätter noch einmal bis in die Mitte falten. Papierseerose, die im Wasser aufblüht Fertig! Papierseerose, die im Wasser aufblüht Papierseerose, die im Wasser aufblüht Nun könnt Ihr Sie ins Wasser setzen. Papierseerose, die im Wasser aufblüht Nach kurzem Warten öffnet sich die Seerosenblüte wie von Zauberhand. Papierseerose, die im Wasser aufblüht

Die Seerosen aus Papier im Video

Hier haben wir noch ein kurzes Video für Euch, wie die Seerosen aufblühen:

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Ein Gedanke zu „Papierseerosen selbstgebastelt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.