Plotterdatei mit Inkscape erstellen: Schneeflocke

Inscape Plotterdatei erstellen - Schneeflocke - Objekt rotierenPassend zum aktuellen Wintereinbruch kurz vor Weihnachten haben wir ein kleines Inkscape-Tutorial für Euch fertig gemacht. Wir zeigen Euch wie Ihr ein Objekt klonen und um einen Punkt rotieren könnt, um damit eine Schneeflocke zu kreieren.

Anschließend noch die Pfade vereinigt und schon ist eine tolle Schneeflocke fertig. Am Ende dieses Tutorials findet Ihr neben einem kurzen Screencast auch die Datei zum Download.

Eine Schneeflocke besteht aufgrund der Kristallstruktur des Wassers immer aus 6 symmetrischen Seiten. Um dieses in Inkscape relativ einfach umzusetzen bietet sich die „Klonen“-Funktion an, mit der sich auch komplexe Strukturen recht einfach erzeugen lassen.

Tutorial: Mit Inkscape einen Pfad klonen und rotieren, um eine Schneeflocke zu erzeugen

Zunächst benötigt Ihr einen Pfad als Basis, den Ihr als Objekt klonen und drehen könnt. Wir haben hier einen Anker genommen, im Screencast unten zeigen wir Euch aber auch, wie Ihr ein solches Objekt einfach selbst erstellen könnt.
Inscape Plotterdatei erstellen - Schneeflocke - Objekt rotieren
Zunächst wählt Ihr das Objekt und öffnet die Funktionen „Gekachelte Klone erzeugen“ unter „Klonen“ im Menü „Bearbeiten“.
Inscape Plotterdatei erstellen - Schneeflocke - Objekt rotieren
Im Anschließenden Dialog wählt Ihr unter „Symmetrie“ „P1: einfache Verschiebung“ und gebt unter „Reihen, Spalten“ „1×6“ ein.
Inscape Plotterdatei erstellen - Schneeflocke - Objekt rotieren
Unter dem Reiter „Verschiebung“ gebt Ihr in der Zeile „X-Verschiebung“ in der Spalte „Pro Spalte“ den Wert „-100%“ ein.
Inscape Plotterdatei erstellen - Schneeflocke - Objekt rotieren
Auf dem Reiter „Drehung“ gebt Ihr unter „Winkel“ in der Spalte „Pro Spalte“ „60°“ ein.
Inscape Plotterdatei erstellen - Schneeflocke - Objekt rotieren
Grundsätzlich könnt Ihr an dieser Stelle schon auf „Erzeugen“ klicken. Damit erstellt Inkscape Klone des Objektes und dreht diese um den angegebenen Wert um den Rotationspunkt des Objektes. Gefällt Euch das Ergebnis nicht, könnt Ihr auf „Entfernen“ klicken und den Rotationspunkt verschieben.
Inscape Plotterdatei erstellen - Schneeflocke - Objekt rotieren
Gefällt Euch das Ergebnis, muss noch das Ursprungsobjekt mit einem druck auf die Taste „Entf“ entfernt werden. So werden aus den Klonen eigenständige Objekte.
Inscape Plotterdatei erstellen - Schneeflocke - Objekt rotieren
Nun könnt Ihr alle einzelnen Pfade auswählen und mit der Funktion „Vereinigen“ im Menü Pfade zu einem zusammenhängenden Pfad vereinigen.
Inscape Plotterdatei erstellen - Schneeflocke - Objekt rotieren
Fertig ist Eure Schneeflocke.
Inscape Plotterdatei erstellen - Schneeflocke - Objekt rotieren

Diese Schneeflocke könnt Ihr nun als „Normales SVG“ speichern und direkt mit dem Brother ScanNCut plotten.

Für unsere Applikation auf dem Fenster haben wir die Milchglasfolie von d-c-fix geschnitten. Diese mit dem Plotter zu schneiden funktioniert zwar nicht ganz so perfekt wie mit anderen Vinyl-Folien, aber das Ergebnis ist Klasse:

Inscape Plotterdatei erstellen - Schneeflocke - Objekt rotieren

Screencast: Inkscape Pfad klonen und rotieren

Klick auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLzg4SDREbmdFSEFNIiB3aWR0aD0iODU0IiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Freebie: Schneeflocken

Wie versprochen, hier noch die SVG-Datei mit Schneeflocken als Freebie zum Download:
Inscape Plotterdatei erstellen - Schneeflocke - Objekt rotieren

Ein Gedanke zu „Plotterdatei mit Inkscape erstellen: Schneeflocke“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.